Hebelzertifikate Voraussetzungen

Mit einer stumpfen Anmeldung bei der Comdirect Bank (aber auch jeden anderen Broker) reicht es nicht aus, um Hebelertifikate, andere Zertifikate, Optionsscheine oder andere Risikopapiere zu handeln.

Man muss der Anmeldung ein weiteres Formular belegen, welches man ebenfalls bei den Broker runterladen kann. Dort gibt man an, dass man Erfahrung mit diesen Produkten hat und verstanden hat, dass man alles sein Geld verlieren kann. Das ist bei jeden Broker so.

Das lustige ist, dass man eigentlich nie Erfahrung sammeln kann, weil man ohne Erfahrung nicht freigeschaltet werden kann. Man kann höchstens Erfahrung auch theoretischer Basis und Musterdepot Basis sammeln. Wer sich hier entsprechend informiert und am Musterdepot die Zertifikate getestet hat, kann mit gutem Gewissen das Formular abgeben. Wer nur seine Kreuze und Unterschrift setzt, bekommt aber auch keine Probleme. Die Broker wollen sich einfach nur absichern.